Pädagogische Situationen

Frühstück bei uns

In der „Villa Sonnenschein“ frühstücken alle Kinder der jeweiligen Gruppe, gemeinsam nach dem Morgenkreis.

Bei der Auswahl des Frühstücks, ist es uns wichtig, dass „gesundes Frühstück“ mitgebracht wird. Zudem ist uns an dieser Stelle die Tischkultur (wie isst man? > den Jogurt isst man mit einem Löffel, mit Lebensmittel geht man sorgsam um…) sehr ans Herz gewachsen.


Wir vom Kindergarten, bieten den Kindern Wasser und im Winter zusätzlich warmen Tee an.

In jeder Gruppe findet einmal im Monat ein gesundes Frühstück statt, welches von den Eltern mitgebracht und vom Personal zubereitet wird.

 

 

Morgenkreis

Der tägliche Morgenkreis, ist für die Kinder ein wichtiges Ritual. Gleich nach der Bringzeit (8:30 Uhr) trifft sich die ganze Gruppe in einem Kreis zusammen. Der Morgenkreis wird in jeder Gruppe individuell gestaltet.

Jedoch werden grundlegende Bausteine, in allen Gruppen berücksichtigt wie z.B:

. Anwesenheit der Kinder (Wer ist heute da? Wer fehlt heute?)

. die Besprechung des Tagesablaufes

. die Besprechung des Kalender´s (Welcher Tag, Datum, Monat, Jahreszeit ist heute?)

. gemeinsame Lieder / Fingerspiele / Kreisspiele

 Hierdurch erfahren sich die Kinder als Teil dieser Gruppe.

Uns ist es wichtig, dass sich unser Schwerpunkt "die Bewegung" auch im Morgenkreis wiederspiegelt.

Gemeinsame Spielzeit/ Beschäftigungen

Bei uns gibt es, jeden Tag eine geleitete Beschäftigung durch unser Fachpersonal. Hierbei werden alle Bereiche der pädagogischen Arbeit angesprochen, wie z. B. Kreativität, Fein- und Grobmotorik, Wahrnehmung, soziale Erziehung etc.. Dies geschieht in Kleingruppen- Großgruppen oder auch als Einzelförderung. In dieser Zeit finden auch unterschiedliche Programme für unsere Vorschulkinder statt. Die Vorschule beinhaltet bei uns, das "Hören Lauschen Lernen" (Würzburgertrainingsprogramm), das Zahlenland und die Bearbeitung von Arbeitsblättern.

In jeder Gruppe wird ein Wochenplan geführt und Ergebnisse der Kinder ausgehangen, um unsere Arbeit, für die Eltern transparent zu machen

 

Mittagessen

Das Mittagessen, findet bei uns um 12:30 Uhr statt.


Die Eltern haben bei uns die Möglichkeit Ihrem Kind

. warmes Essen bei unserem Caterer per App zu bestellen

. Brotzeit oder warmes Essen (in z.B. kleinen Thermoboxen) mitzugeben.

Aus organisatorischen Gründen können mitgebrachte Speisen, von uns leider nicht aufgewärmt werden.

 

 

Ruhezeit/ Schlafen

Nach dem Mittagessen findet bei uns eine Ruhezeit statt. In dieser Zeit können sich die Kinder von ihrem Vormittag erholen und etwas zu ruhe kommen. Jedes Kind bringt dazu von zu Hause ein Kissen und eine Decke mit. 

Die Ruhezeit wird von jeder Gruppe täglich individuell gestaltet.

Beispiele für die Ruhezeit können sein: 

. wir hören gemeinsam ein Hörspiel an 

. es wird ein Buch vorgelesen 

. Massagegeschichten

Nach Absprache mit den Eltern, haben die Kinder bei uns auch die Möglichkeit zu schlafen. Hierzu werden von uns Bettchen zur Verfügung gestellt. 

Freispielzeit

Die Freispielzeit findet in der Gruppe, im Bewegungsgang oder im Garten statt.

Während dieser Zeit spielt jedes Kind individuell nach seinen Wünschen und Bedürfnissen, sucht sich selbst seine Spielpartner / Spielmaterialien aus und entscheidet die Dauer seines Spiels.

Natürlich stehen wir als Personal, hier dem Kind auch als Spielpartner oder unterstützend als Impulsgeber zur Verfügung.

Garten

Für uns ist es wichtig, täglich und bei jedem Wetter, mit unseren Kinder raus zu gehen.

Hierzu zählt für uns nicht nur, dass spielen im Garten sondern auch Spaziergänge, wobei wir unsere Umgebung erkunden, Spielplatzbesuche und vieles mehr .

Geburtstag bei uns in der Gruppe

Der Geburtstag ist für das Kind, ein ganz besonderer Tag. Das Geburtstagskind, steht an diesem Tag im Mittelpunkt. Es bekommt eine Krone und ein kleines Geschenk.

Der Geburtstag des Kindes, wird im Stuhlkreis mit allen Kindern der Gruppe gefeiert. Hier wird für das Kind ein Geburtstagslied gesungen und das Geburtstagskind darf sich ein Lied, ein Spiel oder Fingerspiel wünschen.

Während der Feier gratulieren die anderen Kinder und die Erzieherinnen dem Geburtstagskind und das Geschenk wird überreicht.

 

Zum Frühstück wird der Tisch passend gedeckt. Das Geburtstagskind darf zum Frühstück für alle Kinder etwas zum Essen mitbringen (z. B. Kuchen, Obstplatte, Wienerle etc.)

Wir verzichten auf „Naschtäschchen“ für die Nicht-Geburtstagskinder!

Raus in die Natur

Jede Gruppe hat einen festen Wochentag, an denen sie gemeinsam das Haus verlassen, die Natur und die nähere Umgebung erkunden.

Spielzeugtag

Jede Gruppe hat einen festen Tag im Monat, wo die Kinder Spielzeuge von zuhause mitbringen dürfen. Damit dieser Tag besonders bleibt, bitten wir alle von täglichem mitbringen der Spielsachen abzusehen.